Geburtstage und andere Nähabenteuer…. (Teil 1)

Hallo zusammen,

in den letzten Tagen war hier so einiges los. Jede Menge Geburtstage und sonstige Veranstaltungen die unbedingt besucht werden müssen – und wie könnte es bei diesem Wetter auch anders sein – eine dicke fette Erkältung die uns fast alle lahm gelegt hat.

Wie dem auch sei, nachdem wir alles unbeschadet überstanden haben werde ich euch heute mal von den letzten Nähevents berichten.

Wie einige von Euch vielleicht mitbekommen haben nähe ich seit Januar diesen Jahres auch kleine Mini-Kollektionen für das Kleine Chamäleon in Bruchsal. Da sind einige Kleidchen, kurze Hosen und auch ein paar süße Röckchen entstanden.  Die könnt ihr natürlich auch seit Neuem beim Kleinen Chamäleon erwerben.  Damit wäre auch die Frage beantwortet, woher  ich die meisten der     wahnsinnig tollen Stoffe bekomme die ihr öfter auf meiner Seite vernäht bestaunen könnt.

Im Rahmen meiner Tätigkeit beim Kleinen Chamäleon gab es Anfang April während dem Tag der offenen Tür in Bruchsal auch ein kleines Nähevent. An diesem sehr sonnigen Sonntag haben wir ein „Speed-Nähen“ veranstaltet. Also quasi Stoff aussuchen und die Entstehung von Hose und Rock quasi vor Ort beobachten und gleich mitnehmen. Die Aktion hat mir persönlich – und ich denke ich spreche auch für die anderen – wahnsinnig viel Spaß gemacht und kam auch super gut an.

Das nächste Event kam schon auf dem Fuße eine Woche später. Ein Nähtreff mit Workshops wurde veranstaltet. Es gab einen Appli-Kurs und auch einen Workshop für Anfänger zum Hose nähen und jede Menge leckeres Essen und ausführliches Getratsche und Fachsimpeln rund ums Nähen. Ein kleines Highlight für meine Tochter war natürlich die Kindernähmaschine. Die wurde auch gleich mit einem super tollen Stoff – aus dem ein Röckchen (naja vielleicht auch eher ein Kleidchen) für die Puppe genäht wurde – eingeweiht .

An Ostern habe ich es endlich geschafft den Zaubersoftshell in eine Regenjacke für meine Tochter zu verarbeiten. Das Schnittmuster ist von Klimperklein und der Stoff vom Kleinen Chamäleon. Und es war natürlich super passend, da es bei uns an Ostern richtig mieses Wetter gab. So konnte die Jacke natürlich gleich getragen werden. Ein paar Bilder habe ich euch unten natürlich dagelassen.

So nun setzte ich mich mal an mein nächstes Projekt, nachdem ich mal wieder viel mehr geschrieben habe als erwartet… 🙂

Ich lasse euch noch den Link zur Seite vom Kleinen Chamäleon und meiner Dawanda Seite da…

http://www.kleineschamaeleon.de/

https://de.dawanda.com/srch?q=fadenraupe

Näht schön bis zum nächsten Mal.

Eure,

Elly