Neues Ebook „FADENFEIN“ ist online

Hallo zusammen,

heute erscheint ein neues Ebook hier im Shop, welches den Namen Fadenfein trägt.

Fadenfein ist ein Shirt welches ihr super teilen könnt, wie es euch beliebt und das beste an den Teilungen ist, dass ihr jede Menge Reste verarbeiten könnt. Die haben wir ja schließlich alle. Und was ich noch viel toller finde, man kann das Ebook sowohl mit kurzen als auch mit langen Ärmeln nähen – also einfach perfekt für jede Jahreszeit.

Meine Probenäherinnen haben sich wirklich ausgetobt und haben jede Menge T-Shirts, Tanktops und auch Langarmshirts genäht. Und sogar schon die kleinsten haben nach diesem Probenähen, jede Menge neue Oberteile aus denen sie rauswachsen können….

Also holt euch das neue Ebook, packt eure Restekisten aus und dann los an die Nähmaschine und zaubert neue Oberteile und euch Platz in eure Nähecken….

Gerne dürft ihr auch wieder meine Facebookseite

https://www.facebook.com/fadenraupe.by.e.schneider/

besuchen und mir ein paar Däumchen da lassen.

Außerdem freuen wir uns über Mitglieder in der Nähaustauschgruppe

https://www.facebook.com/groups/177757912813437/

Ich wünsche euch viel Spaß und freue mich über Bilder von euren Werken.

Eure Elly

Ps. Ich werde die Tage auch noch ein Lookbook erstellen. Vorbeischauen lohnt sich.

 

Probenäher für „Fadenfein“ auf Facebook gesucht!

Hallo zusammen,

ich hoffe ihr hattet auch ein paar schöne sonnige Tage!
Hier war jede Menge los und es hat sich trotz extremer Hitze in meinem Nähzimmer unter dem Dach, so einiges getan.

Und zwar gibt es ein neues Probenähen – dieses Mal ein richtig cooles T-Shirt also Mädels und auch Jungs packt die Restekisten aus und los gehts.

Das Shirt trägt den Namen Fadenfein, weil ich der Meinung bin das man sich richtig austoben kann, und auch mal etwas feineres und eleganteres aus einem gewöhnlichen T-Shirt zaubern kann. Und was noch viel besser ist, ich habe durch die vielen Teilungsmöglichkeiten des Shirts so einiges an Resten verwertet und das könnt ihr auch.

Genug geschwärmt – ihr braucht ja mehr Details damit ihr euch bewerben könnt!

Ihr solltet, zuverlässig, ehrlich und verschiegen sein.

Ihr braucht ca. 2-3 Wochen Zeit, in der ihr mindestens ein oder besser 2 Shirts nähen könnt. (Bei Bedarf wird die Zeit auch verlängert).

Ihr braucht Stoff, am besten eignen sich Jersey, Sweat und Sommersweat. Bündchenstoff wird je nach Version auch benötigt ist aber nicht unbedingt erforderlich.

Und am wichtigsten ihr braucht viele Reste und wer für ein Mädchen näht – gerne auch Tüddelkram.

Für eure Bewerbung zeigt mir einfach ein Foto eures schönsten Nähwerks und schreibt mir dazu warum ich genau euch auswählen sollte und wenn ihr mögt postet eure Seite dazu – damit ich ein bisschen Inspiration bekomme 🙂

Außerdem wäre mir wichtig zu wissen, ob ihr für Junge oder Mädchen näht und in welcher Größe, damit auch alles ausreichend getestet wird.

Also bewerbt euch bis zum 04.06.2018 hier unter dem Originalbeitrag!

Hier den Link https://www.facebook.com/fadenraupe.by.e.schneider/

Wie immer freue ich mich, wenn ihr meine Seite liked und den Beitrag teilt, damit ich möglichst viele Bewerbungen bekomme.

Bis dahin, näht schön,

Eure Elly

UPDATE: Shopprobleme

Hallo zusammen,

es gibt gute Neuigkeiten für alle Käufer des Ebooks, leider war es bisher aufgrund technischer Probleme nicht möglich einen Einkauf abzuschließen. Dieser Fehler wurde jetzt gefunden. Bis wir den Fehler bezüglich dem Kunden Login gelöst haben, ist es leider nur möglich das Ebook ohne Erstellung eines Kundenkontos zu kaufen.

Wir arbeiten an einer Lösung und danken Euch für eure Geduld!

Liebe Grüße

Elly

 

Ebook „FADENLEICHT“ online

Einen schönen guten Abend zusammen,

heute melde ich mich mit was ganz besonderem bei Euch. Und zwar bin ich seit heute stolze Eigentümerin eines Shops und – bitte Trommelwirbel – werde gleich mein erstes eigenes Ebook online stellen.

Ich freu mich wahnsinnig, das es endlich fertig ist. Meine Probenähmädels haben sich wirklich selbst übertroffen, aber schaut es euch selbst an. Meine Lieblingsbilder, habe ich euch im Shop gleicht mitdazugeladen. Aber wenn  euch das nicht reicht, schaut mal auf meiner Facebookseite https://www.facebook.com/fadenraupe.by.e.schneider/ 

Da habe ich euch ein wundervolles Video erstellt, mit nahezu allen Jacken die während des Probenähens entstanden sind. An dieser Stelle noch mal ein herzliches Dankeschön an meine tollen Näherinnen. Ihr habt wirklich super Arbeit geleistet.

Aktuell bekommt ihr das Ebook „Fadenleicht“ noch bis Donnerstag zum Einführungspreis. Also seid schnell und sichert es euch gleich zum günstigeren Preis.

Über Bilder von euren nachgenähten Werken würde ich mich sehr freuen, auch gerne in der Facebookgruppe https://www.facebook.com/groups/177757912813437/

Ich hoffe sehr, das euch das Ebook gefällt und falls es Fragen, Probleme oder Anmerkungen gibt, bin ich gerne für euch da.

Bis demnächst.

Näht schön,

Eure Elly

 

 

 

Probenäher auf Facebook gesucht!!

PROBENÄHER GESUCHT!!

Einen wunderschönen guten Abend zusammen,

heute habe ich was ganz besonderes für euch…. Mein erstes Ebook, eine Jacke namens FADENLEICHT ist endlich fertig!! Nach wochenlangem Getüftel und Gebastel habe ich es endlich geschafft.

Die Jacke ist für Kinder mit einer Größe von 80-152 ausgelegt.

Sie ist nähbar als Jacke, Sweatjacke, Cardigan oder Blouson
Ob lässig oder elegant, sportlich oder verspielt, basic oder getüddelt alles ist möglich. Die Entscheidung liegt bei dir.

Aber bevor das Ebook online gehen kann, brauch ich deine Hilfe!!

Das Ebook soll auf Herz und Nieren getestet werden und wenn du mir dabei helfen willst bist du hier genau richtig.

Den genau heute habe ich den Probenähaufruf auf Facebook https://www.facebook.com/fadenraupe.by.e.schneider/ gestartet. Ich hoffe der ein oder andere von bewirbt sich für das Probenähen.

Sobald das Ebook so weit ist, das es online gehen kann, werde ich hier einen Shop einrichten und darauf freue ich mich ganz besonders.

Über ein Däumchen würde ich mich auch sehr freuen und über ein Teilen des Probenähaufrufs natürlich auch.

Ich freue mich auf euch

Bis dahin, näht schön

Eure Elly

News und jede Menge Ideen….

Einen schönen Nachmittag zusammen,

es ist schon wieder eine Weile her, seit ich mich das letzte Mal hier gemeldet habe – wie ich zu meiner Schande heute morgen feststellen musste. Hier war jede Menge los – wie in jeder Familie mit 2 Kindern… Immer gibt es Termine, Veranstaltungen, Geburtstage, Feiern, Krankheiten oder sonstige Sachen um die man sich kümmern muss. So ist das bei uns auch und die ersten Wochen diesen Jahres ganz besonders. Ich glaube es verging keine Woche in der wir nicht mindestens einmal den Kinderarzt aufgesucht haben. Die Kinder haben sich quasi abgewechselt und die Sprechstundenhilfe hat am Telefon nur noch gefragt, wenn es denn dieses Mal erwischt hat *augenroll*. Naja diese Woche ist ja Frühlingsanfang und ich hoffe da legt sich das ganze dann mal.

Genug gejammert an dieser Stelle. Eigentlich wollte ich euch ja die Bilder von meinem gestrigen Kurztrip zur Creativa in Dortmund zeigen.

2018 ist das 2. Jahr in dem ich die Creativa besuche und ich habe das Gefühl, die Messe war noch größer, noch lauter, noch voller und noch cooler als das Jahr zu vor. Es gab unzählige Stände. Sei es mit Papier, Perlen, Stempel, Bären, Folien, Bastelartikel, Garnen und Knöpfen, Armbändern und anderem Schmuck oder Stoffen und Wolle. Ich glaube es war für jeden was dabei und ich muss euch sagen ich habe kaum einen Menschen gesehen der ohne Tüten oder Taschen an mir vorbeigelaufen ist. Natürlich war auch ich nicht nur zum Schauen da und habe auch so einiges geshoppt. Weniger als ich erwartet hatte, aber deutlich mehr als meine Arme tragen konnten. Natürlich überwiegend Stoff, aber vereinzelt auch mal was anderes.

Mein persönliches Highlight war ein kurzes Treffen mit Miriam von Plottertante, die am Stand von Ruhrplottkind ein Plotten mit Freunden angeboten hat. Dort konnte ich auch ein Autogramm für eine sehr liebe Freundin zum Geburtstag abholen. Nochmals vielen Dank.

Ein weiteres Highlight war für mich, als ich am Stand von Rutinella Design nach einem Stoff fragte, den ich einige Wochen zuvor bei einer Messe an ihrem Stand gekauft hatte und sie anhand des Fotos gleich fragte, ob den ich die jenige sei welche dieses Kleid genäht hat. Ich muss gestehen ich bin sehr begeistert, dass es tatsächlich Verkäufer und Hersteller gibt die sich an solche Beiträge in denen sie markiert werden erinnern und auch mal liken oder ein paar nette Wörter dafür finden. Das hat mich auch sehr stolz auf meine Arbeit gemacht. Deshalb auch an euch von Rutinella Design ein liebes Dankeschön.

Auch einen kurzen Besuch bei der angrenzenden Cake Dreams habe ich mir nicht nehmen lassen und mir spontan auch gleich mal eine neue Backform gegönnt – damit ich die alte Zuhause in ihren wohlverdienten Ruhestand schicken kann. Meine Kuchen und Torten können auch mit der neuen Backform leider nicht mit den wunderschönen Torten mithalten, die ich gestern auf der Messe bestaunt habe. Echt unglaublich was man aus einem gewöhnlichen Kuchenteig und Fondant oder Modelierschokolade alles machen kann. Richtige Kunstwerke. Hut ab an die Bäcker, Konditoren und Modellierer.

Was ich vor allem „geshoppt“ habe sind Ideen und Inspirationen – die ich natürlich wie die meisten Messebesucher am liebsten sofort umsetzten würde, aber alles zu seiner Zeit.  Die richtigen Stoffe für meine Projekte habe ich jetzt mal gekauft und die Umsetzung beginnt hoffentlich sobald als möglich.

Im Rahmen der Creativa fand auch der Start Up Day statt. Da ich mit Shopping beschäftigt war, hat mein Mann sich zwischen die Kreativen Leute gewagt und hat am Start Up Day teilgenommen. Er hat sich jede Menge Vorträge angehört, unter anderem von Ina von Pattydoo und Dortex, aber auch Workshops besucht und wird mir alles in Ruhe berichten, damit dies auch mit meinem kleinen Mini Unternehmen umgesetzt werden kann. Echt eine tolle und interessante Möglichkeit sich zu informieren.

So viel zur Creativa in Dortmund. Während es bei uns erst heute geschneit hat (gestern schon in Dortmund) und ich euch hier diese Zeilen verfasse, beginnt mein Mann mit den Kindern schon mit den Vorbereitungen fürs Abendessen, weshalb ich jetzt mal zum Ende komme.

Ich würde mich wie immer sehr über einen Kommentar von Euch freuen oder einen Daumen auf meiner Facebookseite.

Ich werde mich ganz bald wieder melden, mit vielen vielen Neuigkeiten und den Ergebnisse von einem tollen Probeapplizieren.

Bis dahin, näht schön,

Eure, Elly

Neues Jahr, neue Ideen…

Hallo zusammen,

zu allerst möchte ich Euch allen ein gutes neues Jahr wünschen. Ich hoffe man darf das noch?! Das neue Jahr ist ja mittlerweile schon wieder 14 Tage jung.

Mein neues Jahr wird viele Veränderungen und Neuerungen mit sich bringen und es beginnt auch gleich mit einem neuen Design meiner Seite. Irgendwie fand ich die alte Seite langweilig und unscheinbar und auch etwas altmodisch. So wie sie jetzt aussieht gefällt sie mir doch etwas besser. Sie ist moderner, hell und freundlich und für mich auch ein Zeichen das neue Dinge beginnen.

Ihr dürft sehr gespannt sein was ich für euch in Petto habe. Ich hoffe ihr seid genau so begeistert wie ich..

Kennt ihr das wenn ihr am Telefonieren seid und ihr gefühlte Stunden an einer Warteschleife hängt? So ging es mir neulich wieder – einfach nur langweilig und mega ärgerlich wenn man eigentlich nur wegen einer Kleinigkeit anruft und tausendmal weiterverbunden wird.

Bestimmt gehören viele von Euch ebenso wie ich zu der Kategorie, die dann immer alles mögliche vollkritzeln während des nervenaufreibenden Wartens. Da entstehen ab und an auch mal ein paar abstrakte Sachen und manchmal auch richtig coole. Ich habe die Angewohnheit immer alles abzuzeichnen das sich dann in meiner Umgebung befindet und genau so sind die Bilder entstanden, die ich für Euch als kostenlosen Plott bereitstellen möchte.

Doch bevor es soweit ist, brauche ich erst mal ein paar freiwillige mutige Tester, die mir helfen meine Dateien so zu gestalten das ihr sie als Plott nutzen könnt.

Deshalb werde ich noch heute einen Probeplottaufruf auf der Fadenraupe by E.Schneider Seite starten und ich würde mich freuen wenn sich möglichst viele melden um dabei zu sein, damit ich so bald als möglich die Datei hier hochladen kann und sie für alle zugänglich ist.

In diesem Sinne wünsche ich euch noch einen schönen Sonntagabend und bewerbt euch bitte recht fleißig.

Bis dahin, näht schön,

Eure Elly

Geburtstage und andere Nähabenteuer…. (Teil 2)

Hallo zusammen,

lange ist es her – seit ich das letzte mal was gepostet habe. Das musste ich heute mit Entsetzen feststellen. Es war hier mal wieder sehr viel los an Familienfeiern, Hochzeiten und auch an der Näh- und Plotterfront.

Nachdem wir 3 von 4 Hochzeiten mit wunderbaren und super verliebten Brautpaaren erlebt haben – und auch den ein oder anderen runden Geburtstag, bin ich Moment ganz froh das mal ein, zwei Wochen Normalität eingekehrt ist. Oder eben das was man bei uns zu Hause als „normal“ bezeichnet.

Trotz des ganzen Trubels möchte ich euch von einem wunderschönen Projekt berichten das ich mit Kerstin vom „Kleinen Chamäleon“ und Janet von „Waruli“ und der lieben Sabrina realisiert habe. Wir haben mit den Schulanfängern aus dem Kindergarten meiner Tochter Beanie-Mützen zum Abschied genäht. Ich muss schon sagen für ihr Alter waren die Kids echt sehr aufgeschlossen und interessiert und vor allem haben sie mit viel Spaß und Elan mitgemacht. Gerade auch mit der Stoffauswahl bestand große Einigkeit. Während die Mädchen total auf Einhörner abfahren, waren die Jungs mit den „Explosionen“ und den netten gelben Freunden mit Glubschaugen sehr glücklich.

Auf jeden Fall will ich mich für die Hilfe und Unterstützung meiner Nähelfen und auch dem „Kleinen Chamäleon“ und dem Kindergarten bedanken. Wegen Bildern muss ich nach den Ferien mal schauen, aber ich hoffe ich kann euch da noch was nachlegen.

Was im Moment ganz aktuell ist und mich die letzten ein zwei Abende beschäftigt hat – ist der 1. Geburtstag meines kleinen Sohnes Niklas.

Nachdem ich mich beim Outfit relativ schnell für den Stoff entscheiden konnte, hat die Auswahl des Schnittes doch einige Zeit länger gedauert. Nach einigem Hin- und Hergewälze meiner gefühlt 3000 rumliegenden Schnittmustern habe ich mich bei der Hose für den Schnitt „Jinx“ von Rosarosa entschieden und beim Shirt für den Raglanpullover von „Klimperklein“ aus dem Buch „Kinderleicht“ von Pauline Dohmen. Aufgrund der warmen Temperaturen habe ich das Shirt natürlich an den Ärmeln gekürzt.

Der Stoff ist wahrscheinlich sehr bekannt, aber trotzdem noch der Vollständigkeithalber. Für die Hose und die Ärmel des Pullovers habe ich den Stoff „Shapelines sweat“ von „Mamasliebchen“ und für den Vorderteil des Pullovers und den Rückenteil den Stoff „Pippa and Piet“ von „Mamasliebchen“ vernäht.

Natürlich hat das kleine Geburtstagskind auch Spielzeug bekommen und das Kinderzimmer wurde etwas weiter gestaltet  –  auch wenn es immer noch nicht so ist wie ich mir das vorstelle.

Von allem habe ich euch mal ein paar Bilder und Einblicke dagelassen.

Ich hoffe euch gefallen sie ebensogut wie mir.

Ein anderes kleines Nähprojekt das auch ausdrücklichen Wunsch meiner Tochter entstanden ist – sind die Shirts „Ananada“ von StarLetts für Sophie und ihre besten Freundinnen die Zwillinge Liv und Ivy. Natürlich mussten die Shirts völlig identisch sein.  Und es gab keinen besser passenden Stoff als die verrückten Hühner oder auch Möwen. Tragebilder habe ich leider keine, aber von den fertigen Shirts konnte ich noch ein schnelles Foto machen – bevor sie mit großer Begeisterung meiner Tochter verschenkt wurden….

So nun werde ich mich noch an ein anderes Projekt machen und euch hoffentlich zeitnah davon berichten können.

Die Links zu meinem Artikel habe ich natürlich auch noch für Euch:

https://www.mamasliebchen.de/unsere-stoffe/

http://www.rosarosa.eu/epages/78196443.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/78196443/Categories/Category1

http://www.klimperklein.com/

Bis dahin, näht schön

Eure,

Elly

 

 

 

 

Geburtstage und andere Nähabenteuer…. (Teil 1)

Hallo zusammen,

in den letzten Tagen war hier so einiges los. Jede Menge Geburtstage und sonstige Veranstaltungen die unbedingt besucht werden müssen – und wie könnte es bei diesem Wetter auch anders sein – eine dicke fette Erkältung die uns fast alle lahm gelegt hat.

Wie dem auch sei, nachdem wir alles unbeschadet überstanden haben werde ich euch heute mal von den letzten Nähevents berichten.

Wie einige von Euch vielleicht mitbekommen haben nähe ich seit Januar diesen Jahres auch kleine Mini-Kollektionen für das Kleine Chamäleon in Bruchsal. Da sind einige Kleidchen, kurze Hosen und auch ein paar süße Röckchen entstanden.  Die könnt ihr natürlich auch seit Neuem beim Kleinen Chamäleon erwerben.  Damit wäre auch die Frage beantwortet, woher  ich die meisten der     wahnsinnig tollen Stoffe bekomme die ihr öfter auf meiner Seite vernäht bestaunen könnt.

Im Rahmen meiner Tätigkeit beim Kleinen Chamäleon gab es Anfang April während dem Tag der offenen Tür in Bruchsal auch ein kleines Nähevent. An diesem sehr sonnigen Sonntag haben wir ein „Speed-Nähen“ veranstaltet. Also quasi Stoff aussuchen und die Entstehung von Hose und Rock quasi vor Ort beobachten und gleich mitnehmen. Die Aktion hat mir persönlich – und ich denke ich spreche auch für die anderen – wahnsinnig viel Spaß gemacht und kam auch super gut an.

Das nächste Event kam schon auf dem Fuße eine Woche später. Ein Nähtreff mit Workshops wurde veranstaltet. Es gab einen Appli-Kurs und auch einen Workshop für Anfänger zum Hose nähen und jede Menge leckeres Essen und ausführliches Getratsche und Fachsimpeln rund ums Nähen. Ein kleines Highlight für meine Tochter war natürlich die Kindernähmaschine. Die wurde auch gleich mit einem super tollen Stoff – aus dem ein Röckchen (naja vielleicht auch eher ein Kleidchen) für die Puppe genäht wurde – eingeweiht .

An Ostern habe ich es endlich geschafft den Zaubersoftshell in eine Regenjacke für meine Tochter zu verarbeiten. Das Schnittmuster ist von Klimperklein und der Stoff vom Kleinen Chamäleon. Und es war natürlich super passend, da es bei uns an Ostern richtig mieses Wetter gab. So konnte die Jacke natürlich gleich getragen werden. Ein paar Bilder habe ich euch unten natürlich dagelassen.

So nun setzte ich mich mal an mein nächstes Projekt, nachdem ich mal wieder viel mehr geschrieben habe als erwartet… 🙂

Ich lasse euch noch den Link zur Seite vom Kleinen Chamäleon und meiner Dawanda Seite da…

http://www.kleineschamaeleon.de/

https://de.dawanda.com/srch?q=fadenraupe

Näht schön bis zum nächsten Mal.

Eure,

Elly

 

Neues

Hallo ihr Lieben,

nach diesem sehr ereignisreichen Wochenende muss ich mich doch mal bei Euch melden. Es war jede Menge los. Ich habe jede Menge genäht und das absolute Highlight war der Besuch in Dortmund bei der Creativa.

Es war der absolute Hammer die Leute hinter den Shops mal persönlich zu sehen und auch eine mega Inspiration. Man konnte jede Menge entdecken und natürlich auch kaufen. Vor allem Kaufen – in meinem Fall 🙂

Am coolsten und tollsten für mich natürlich die Stoffstände. Ich habe viel besorgt und auch viel gequatscht und viel gelernt und das ein oder andere besondere Stöffchen oder mal auch eine Eigenproduktion der Händler mitgenommen.

Alles in allem war es super interessant und die Creativa ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Hoffentlich nächstes Jahr wieder.

Von meinem Wochenende das ich an der Nähmaschine verbracht habe gibt es das eine oder andere Stück seit heute Abend auch in meinem Shop bei DaWanda zu kaufen und auch hier auf meiner Seite zu bestaunen.

Hier noch mal der Link für euch: https://de.dawanda.com/shop/fadenraupe

Euch einen schönen Wochenstart!

Näht schön.

Eure,

Elly